Märkte + Unternehmen

Cebit 2009: Zeichen setzen in Hannover

Der weltgrößten ITK-Messe Cebit vom 3. bis 8. März in Hannover kommt angesichts der konjunkturellen Situation in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu. »Eine gute Cebit kann in der derzeitigen weltweiten Stimmung in der Wirtschaft einen wichtigen konjunkturellen Impuls aussenden«, sagte Ernst Raue, Cebit-Vorstand der Deutschen Messe AG, in Hannover.

»In Hannover werden die Produkte und Lösungen angeboten, die die Unternehmen brauchen, um ihre Prozesse und Abläufe effizienter zu machen. Durch Investitionen in moderne ITK-Lösungen können in vielen Unternehmen die Potenziale gehoben werden, die nötig sind, um möglichst unbeschadet durch die derzeitige Situation zu kommen. Mit ihrer Innovationskraft kann die ITK-Branche in den Zeiten der Herausforderung die Lokomotive sein. Die Cebit 2009 ist wichtiger denn je«, betont der Cebit-Vorstand auf einer Pressekonferenz. So sei etwa der Bereich Green IT beispielgebend, das als Hauptthema in Halle 8 fungiert. »Investitionen in energieeffiziente IT-Lösungen rechnen sich jetzt doppelt. Mit einem Schlag reduzieren die Unternehmen die Betriebskosten für IT spürbar und die Abläufe werden zudem noch beschleunigt und effizienter«, so Raue.

Eine echte Luftnummer haben die Messe und die IT-Branche mit dem zweiten Schwerpunktthema »Webciety« geschafft. Der Begriff setzt sich aus World Wide Web und Society zusammen und soll der »Zusammenführung der Diskussionen von Technik, Wirtschaft und Gesellschaft dienen«. Außerdem »berge er für die Unternehmen erhebliches Potenzial«. Trends wie Cloud Computing oder Software as a Service seien nur in der Webciety denkbar – und sollen den Unternehmen helfen, Einsparungen vorzunehmen und im Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Sicherlich finden sich auch der Messe einige schnittige Marketingspezialisten, die hierzu etwas zu sagen haben.

Anzeige

Zur Eröffnung Messe im Hannover Congress Centrum werden unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Gouverneur des Partnerlandes Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, sowie mehr als 1.800 internationale Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erwartet. Bei der Cebit-Eröffnung und in den darauf folgenden Tagen werden zahlreiche Mitglieder des Bundeskabinetts Hannover besuchen – das belegt, welche Bedeutung auch die Bundesregierung der Cebit in Hannover bemisst. Ebenso werden wieder mehr als 100 internationale Wirtschaftsdelegationen erwartet. Alles wichtige Signale, die diese Leitmesse dieses Jahr sicherlich gut gebrauchen kann. -sg-

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige