Märkte + Unternehmen

CB-Ceratizit: Eröffnung eines neuen Kompetenzcenters in Tianjin

Durch die Eröffnung eines neuen Test- und Schulungszentrum in Asien erwartet das ein Jahr alte Joint-Venture das jährliche Wachstum auf dem asiatischen Markt um 30% zu steigern und einen optimalen Service, Qualität, sowie markterforderliche Innovation zu garantieren. Der Start des CB-Ceratizit Joint-Ventures im Oktober 2010 hat es der Gruppe ermöglicht, ihre Präsenz auf dem schnell wachsenden asiatischen Markt auszubauen. Der Erfolg dieser Strategie hat sich während des vergangenen Jahres bestätigt. Das Joint-Venture bündelt die früheren Produktions- und Vertriebsaktivitäten von CB Carbide und Ceratizit in China, Taiwan, Korea, Südostasien und Australien. CB-Ceratizit vermarktet heute Verschleißprodukte und Stäbe sowie intelligente Verschleiß- und Zerspanungswerkzeuge. "Die erheblich gesteigerten Absatz- und Produktionszahlen in Asien können wesentlich dem Joint-Venture zugeschrieben werden, wobei sich auch für die Zukunft ein positiver Trend abzeichnet," erläutert Jacques Lanners, der Vorstandsvorsitzende von Cereatizit. Um die regionale Expansion und die Vertriebsaktivitäten weiter zu stärken und vom technologischen Know-how zu profitieren eröffnet das Joint-Venture Ende November 2011 eine Tooling Academy in Tianjin, China. "Die Tooling Academy schafft nicht nur einen nachhaltigen Mehrwert für unsere Kunden, sondern verstärkt auch die Schulung unserer Mitarbeiter", sagt Leo Wu, Vorstandsmitglied und Leiter der Abteilung Zerspanungswerkzeuge von CB-Ceratizit. Die Eröffnung dieses Testzentrums in Tianjin stelle für beide Partner einen wichtigen Meilenstein dar und werde für die Service Excellence ein entscheidender Faktor sein. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...