Märkte + Unternehmen

CB-Ceratizit: Eröffnung eines neuen Kompetenzcenters in Tianjin

Durch die Eröffnung eines neuen Test- und Schulungszentrum in Asien erwartet das ein Jahr alte Joint-Venture das jährliche Wachstum auf dem asiatischen Markt um 30% zu steigern und einen optimalen Service, Qualität, sowie markterforderliche Innovation zu garantieren. Der Start des CB-Ceratizit Joint-Ventures im Oktober 2010 hat es der Gruppe ermöglicht, ihre Präsenz auf dem schnell wachsenden asiatischen Markt auszubauen. Der Erfolg dieser Strategie hat sich während des vergangenen Jahres bestätigt. Das Joint-Venture bündelt die früheren Produktions- und Vertriebsaktivitäten von CB Carbide und Ceratizit in China, Taiwan, Korea, Südostasien und Australien. CB-Ceratizit vermarktet heute Verschleißprodukte und Stäbe sowie intelligente Verschleiß- und Zerspanungswerkzeuge. "Die erheblich gesteigerten Absatz- und Produktionszahlen in Asien können wesentlich dem Joint-Venture zugeschrieben werden, wobei sich auch für die Zukunft ein positiver Trend abzeichnet," erläutert Jacques Lanners, der Vorstandsvorsitzende von Cereatizit. Um die regionale Expansion und die Vertriebsaktivitäten weiter zu stärken und vom technologischen Know-how zu profitieren eröffnet das Joint-Venture Ende November 2011 eine Tooling Academy in Tianjin, China. "Die Tooling Academy schafft nicht nur einen nachhaltigen Mehrwert für unsere Kunden, sondern verstärkt auch die Schulung unserer Mitarbeiter", sagt Leo Wu, Vorstandsmitglied und Leiter der Abteilung Zerspanungswerkzeuge von CB-Ceratizit. Die Eröffnung dieses Testzentrums in Tianjin stelle für beide Partner einen wichtigen Meilenstein dar und werde für die Service Excellence ein entscheidender Faktor sein. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...