Märkte + Unternehmen

CAM-Lösung: Fertigung direkt in SolidWorks planen

Mit VisualMill 2012 für SolidWorks liefert Distributor MecSoft nun eine Erweiterung von VisualMill 6.0 für SolidWorks. Als Highlights werden die neuen Module zur simultanen 5-Achs-Bearbeitung und zur Generierung von Werkzeugwegen sowie Verbesserungen im Bereich Bedienbarkeit und Produktivität genannt. Bei der Software handelt es sich um ein Fräspaket, das dem Anwender die Möglichkeit gibt, 2,5-, 3-, 4- und 5-Achs-Bearbeitungen auf Basis von SolidWorks-Modellen zu erzeugen. "VisualMill 2012 für SolidWorks ist eine vollständig in die CAD-Software integrierte CAM-Lösung", betont MecSoft-Geschäftsführer Ulrich Oehler. "Die CAM-Funktionen stehen also direkt im CAD zur Verfügung."-co-

VisualMill 2012 für SolidWorks bietet Module zur simultanen 5-Achs-Bearbeitung und zur Generierung von Werkzeugwegen - direkt in SolidWorks. (Bild: MecSoft)

MecSoft Europe GmbH, Bad Kreuznach
Tel. 0671/920650-40, www.mecsoft-europe.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige