Märkte + Unternehmen

Verstärkte Datenintegration und steigende Produktivität

Die CAD Schroer Group stellte die Version 4.0 von Stheno/Pro vor. Die Zeichnungslösung lässt sich vollständig in die PTC-Lösungen Pro/Engineer, Pro/Intralink und Windchill PDMLink integrieren und verbindet modell- und zeichnungsbasierte Prozesse. In der neuen Version stehen Produktivitätssteigerung, Datenintegration und optimierte Zeichnungsbearbeitung im Vordergrund. Ein wesentlicher Teil der Entwicklungsarbeit galt der Anbindung an Drittsysteme. So ist Stheno/Pro in Pro/Engineer voll integriert, kann aber auch mit anderen Systemen verwendet werden. Mit der überarbeiteten Schnittstelle zu IGES und der erweiterten Open-Database-Anbindung kann das CAD-System jetzt noch flexibler in unterschiedlichste Datenmanagement-Strukturen integriert werden. -mi-

CAD Schroer GmbH, Moers Tel. 0 28 41/91 84 - 0, http://www.cad-schroer.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...