Märkte + Unternehmen

Nachwuchsförderung in eigener Sache


Nachwuchsförderung in eigener Sache

Schüler, Studenten und Lehrer stehen mit der Software Education Edition 2008-2009 von Solidworks viele neue Funktionen zur Verfügung.

Solidworks bietet seine 3D-CAD-Software für die Ausbildung mit optimierter Benutzeroberfläche und Analysefunktionen für Fluidströmungen an. Schüler, Studenten und Lehrer profitieren bei der Education Edition 2008-2009 neben den Funktionen von Solidworks 2008 Office Premium auch von Analysefunktionen für Fluide und einem neuen Lehrplan. Dank der optimierten, intuitiven Benutzeroberfläche soll das Konstruieren nun zeitsparender und effizienter werden.

Die Software weiß beispielsweise durch den intuitiven Arbeitsablauf in der neuen Benutzerumgebung im Voraus, welche Werkzeuge die Schüler und Studenten im Kontext ihrer Aufgabe benötigen und stellt diese zur Verfügung. So werden die Oberfläche optimal genutzt, unnötige Mausklicks vermieden und Mauswege reduziert. Zudem bietet die neue Softwareversion innovative Anpassungsfunktionen und eine aufgabengestützte Befehlsauswahl.

Die neue Version enthält mit Cosmos-Floxpress nun erstmalig auch eine Applikation zur Fluiddynamik. Damit können die angehenden Techniker das Fließverhalten durch ein Teilemodell berechnen und auf dieser Analyse basierende Probleme in ihren Konstruktionen erkennen und beheben. Fortgeschrittenen Anwendern steht Cosmos-Floworks zur Verfügung, ein Programm zur numerischen Strömungsmechanik und thermischen Analyse. -sg-

Solidworks, Haar Tel. 089/6129560, http://www.solidworks.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige