Märkte + Unternehmen

Maschinenbau-Lösung mit ECAE von Aucotec


Maschinenbau-Lösung mit ECAE von Aucotec

Für Elektro-CAE-Anwendungen im Maschinenbau bietet Aucotec mit Engineering Base (EB) eine neue Lösung, mit der sich der komplette Engineering-Ablauf von maschinenbautypischen Projekten effizient abbilden lässt. Angefangen mit osCAS (open system Computer Aided Selling) für Maschinenkonfiguration und Angebot in einem Schritt über die Nutzung von ERP-Da- ten, eine übersichtliche Varianten- und Optionsauswahl, ECAE-gerech- te Bauteiledaten, schnellstmögliche Bus- beziehungsweise SPS/PLS-Konfiguration, hochautomatisierten Schaltschrankbau bis hin zu ein- er intelligenten Enddokumentation und alphanumerischer Revisionstechnik arbeitet die Aucotec-Lösung konsequent Workflow-orientiert.

Ein Kernstück der EB-Maschinenbau-Lösung ist die neue Art der Schaltschrank-Planung mit 2D- und 3D-Komponenten. Raumoptimiert und automatisch EMV-verträglich geroutet lassen sich 2D-Schaltschränke schnell zusammenstellen. Mit Hilfe des 3D-Schaltschrank-Konfigurators von Engineering Base erscheinen sämtliche 2D-Platzierungen im Nu auch im 3D-Modell. Ohne 3D-Spezialkenntnisse ist die Positions-Optimierung im Modell ebenso realisierbar wie das Einfügen mechanischer Zusatzteile. Die 3D-Lösung von EB, in Kooperation mit SolidWorks entwickelt, ermöglicht zudem das unkomplizierte Handverlegen von Leitungen mit großen Querschnitten. Das spart den Prototypen und teures Leitungsmaterial. Auch die Schaltschrankfertigung unterstützt die EB-Lösung mit zeitsparenden Funktionen, von Verdrahtungs- und Zuschneidelisten über ein maschinenlesbares Format zur Montageplatten-Fertigung bis zu Etiketten- und Label-Tabellen für den Druck. -fr-

Anzeige

Aucotec AG, Hannover Tel. 05 11/61 03 - 0, http://www.aucotec.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige