Märkte + Unternehmen

Esprit 2009 auf der SolidWorks World 2009

Esprit 2009, die CAM-Software von DP Technology wurde Anfang Februar auf der SolidWorks World 2009 in Orlando (Florida) gezeigt. Mit Esprit 2009 ist nun der FX-Feature-Baum mit besseren Darstellungs- und Visualisierungsoptionen verfügbar und unterstützt unter anderem mehrfache CAD-Modelle und Baugruppen. Die neue inhaltsorientierte Technologie wurde vollständig in den FX-Feature-Baum integriert und verknüpft Design-Features, die vom CAD-System bereitgestellt werden, mit den Herstellungs-Features, die in Esprit enthalten sind.

Mit Esprit 2009 besteht die Möglichkeit, Baugruppen und mehrere CAD-Körper miteinander zu verschmelzen, auch wenn diese mit verschiedenen CAD-Anwendungen erzeugt wurden. Zusätzliche Verbesserungen bietet die Unterstützung für mehrfache SolidWorks-Konfigurationen. Mit dieser Funktionalität lässt sich der Status der CAD-Dateien im CAD-Feature-Baum erkennen. Außerdem besitzt das System die Fähigkeit, importierte CAD-Modelle, die außerhalb von Esprit geändert wurden, zu aktualisieren. Insgesamt kann durch die Leistungssteigerungen der CAM-Software die Zeit, die notwendig ist, um Teileprogramme herzustellen, reduziert werden, während gleichzeitig die Qualität der Programme erhöht wird, betont ein Firmensprecher. -fr-

DP Technology Corp. Europe, Baunach Tel. 0 95 44/98 75 6 - 0, http://www.dptechnology.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige