Märkte + Unternehmen

CAD-Software

Neuigkeiten bei CAD Schroer

Ein neues Hauptrelease der Konstruktionssoftware Medusa 4 und des Anlagen- und Fabrikplanungssystems Mpds 4 hat CAD Schroer veröffentlicht. Bei vielen der neuen Tools und Erweiterungen stehen die Kollaboration mit dem Kunden, die Datenintegration beziehungsweise die noch schnellere Zeichnungsbearbeitung und Visualisierung im Mittelpunkt. »Die neuen Funktionen sind auf die Unterstützung des gesamten Projektablaufs, von der Angebotserstellung bis zur Projektrealisierung, ausgerichtet. Wir haben dabei besonders viel Wert auf eine effiziente und visuell eindrucksvolle Angebotskonfiguration gelegt«, erklärt Produktmanager Mark Simpson. Der Lösungsanbieter im Engineeringbereich hat für die neue Version einen wesentlichen Teil der Entwicklungsarbeit in die Anbindung an Drittsysteme und -daten investiert. Dadurch enthält diese viele Verbesserungen in punkto Geschwindigkeit, Qualität und Dateigröße bedingt durch die Step-, Iges- und 3D-DXF-Schnittstellen. Mit der neuen Integration zur PDM-Lösung Teamcenter von Siemens PLM und der erweiterten Open-Database-Anbindung konnte außerdem die Interoperabilität weiter optimiert werden. Neue Funktionen zum Einfügen von URL-Links und dem Durchsuchen von Textfolgen in Zeichnungen sowie die Möglichkeit von pdf-Exporten unterstützen die Zusammenarbeit von Anwendern wesentlich. Die Engineering-Lösung für Fabrik- und Anlagenbau, Mpds 4 Factory Layout, hat ebenfalls einiges zu bieten: »Das innovative Mehrfach-Ersetzen-Werkzeug und die neue Funktion für automatisches Rohrleitungsgefälle setzen neue Maßstäbe im Fabrik- und Anlagenbau. Auf der 2D-Seite konnten nicht nur unsere Automatisierungswerkzeuge Parametrics und Smart Edit mit neuen Funktionen punkten, sondern auch Smart Drafting und die Bemaßungswerkzeuge wurden kreativ erweitert«, erklärt der Hersteller. Für alle Interessierte von Zeichnungslösungen geht CAD Schroer nun mit seiner »Try & Buy-Aktion« für die Software Stheno/Pro in die Verlängerung. Die Software kann weiterhin 30 Tage kostenlos getestet werden. Hiermit kommt das Unternehmen den Anwendern entgegen, die sich die Testversion zwischen dem 1. August und 30. September 2009 kostenlos heruntergeladen haben und gibt ihnen die Chance das Zeichnungspaket für nur ein Viertel des regulären Preises zu erwerben. -sg-

Anzeige

CAD Schroer GmbH, Moers Tel. 02841/9184-0, http://www.cad-schroer.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige