Märkte + Unternehmen

Buschjost: Neues Geschäftsführer-Duo

Die IMI Norgren Buschjost GmbH & Co. KG hat wichtige Kompetenzen neu verteilt: Oliver Wehking wurde per Anfang Juni 2007 neben Michael Preinerstorfer zum Geschäftsführer Technik berufen.

Neben dem Stamm-Markt im Maschinen- und Anlagenbau fokussiert das Unternehmen seine Aktivitäten auf die neu geschaffenen Branchensektoren "Umwelt und Energie" und "Wasser", in denen jeweils ein globales Kompetenzteam zuständig ist. Die Verstärkung der Geschäftsleitung ist nun ein weiterer Schritt um der Neuausrichtung gerecht zu werden. "Die neu geschaffene Struktur sichert eine hohe Stabilität für die erfolgreiche Tätigkeit des Unternehmens und bildet eine solide Basis für eine Fortsetzung des rasanten Wachstums", so Michael Preinerstorfer.

Oliver Wehking startete seine Laufbahn im Hause Buschjost in der Qualitätssicherung, wurde 1999 Stellvertretender Leiter dieser Abteilung, 2002 dann Fertigungsleiter und übernahm 2006 schließlich die Verantwortung für die Produktion, welche er auch in Zukunft inne haben wird.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventiltechnik

Kompromisslose Qualität

in allen Arbeitsbereichen und ein partnerschaftliches Verhältnis zu seinen Kunden und Lieferanten – das ist es, was IMI Norgren Buschjost seit über 50 Jahren in der Prozessventiltechnik auszeichnet. Eigenschaften, die auch das Bielefelder...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...