Systemlieferant für Flugzeugsitze

Bühler Motor übernimmt Dornier Technologie Systems

Bühler Motor übernimmt mit Wirkung zum 1. August 2017 die Dornier Technologie Systems GmbH, Uhldingen-Mühlhofen, Experten für elektronische und pneumatische Komponenten und Systeme für Flugzeugkabinen insbesondere Flugzeugsitze. Die Akquisition beinhaltet auch die Übernahme der Dornier Technologie GmbH & Co. KG sowie der Dornier Technologie Beteiligungs GmbH. Der Standort Uhldingen-Mühlhofen wird bestehen bleiben und zum Kompetenzzentrum im Bereich Aviation weiterentwickelt.

Bühler Motor übernimmt Dornier Technologie Systems

Bereits im Vorfeld hatten der Hersteller von mechatronischen Antriebslösungen mit DC-/BLDC-Kleinmotoren und -Kleingetriebemotoren, Aktuatoren und Pumpen und Dornier Technologie eine enge Kooperation und entwickelten gemeinsam das elektrische Seat Actuation System PAXCOM.

„Durch die Übernahme werden bestehende Synergien genutzt, Entscheidungswege verkürzt und wir sind zuversichtlich, dass die Marktposition im Bereich der elektrischen Flugsitzsysteme hierdurch weiter gestärkt und ausgebaut wird. Gegenüber den Sitzherstellern kann die Bühler Motor Gruppe nun als Systemanbieter weltweit alle elektrischen Sitzkomponenten in Zukunft aus einer Hand anbieten.“, so Bühler Geschäftsführer Peter Muhr.

"Mit der Übernahme durch Bühler Motor sehe ich Dornier Technologie und das Team zukünftig sowohl technologisch als auch wirtschaftlich in den besten Händen. Als Teil der Bühler Motor Gruppe steht Dornier Technologie die globale Präsenz mit Standorten in Europa, Asien und Nordamerika zur Verfügung", ergänzt Iren Dornier, bisheriger Alleingesellschafter der Dornier Technologie Gesellschaften. kp

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flugzeugsitz-Verstellsystem

Ohne Kompromisse

Die beiden Unternehmen Bühler Motor und Dornier Technologie haben gemeinsam ein neues Flugzeugsitz-Verstellsystem entwickelt. Paxcom, so sein Produktname, ist um 20 Prozent leichter, um 10 Prozent günstiger und benötigt 15 Prozent weniger Platz als...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige