Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen>

Bühler Motor: neuer Vice President Programm Management North America

Karl Wagner folgt auf Mark FurtwänglerBühler Motor: neuer Vice President Programm Management North America

Am 19. März trat Karl Wagner seine neue Aufgabe als Vice President Programm Management North America bei Buehler Motor, Inc. an. Bis zu seinem Eintritt bei Bühler war er 18 Jahre für verschiedene Divisionen von Borg Warner tätig, zuletzt als Vice President Sales & Engineering Thermal. Wagner folgt auf Mark Furtwängler der diese Funktion seit März 2016 innehatte und Ende des Jahres in die Unternehmenszentrale nach Nürnberg zurückkehren wird.

sep
sep
sep
sep
Karl Wagner

Mit seiner Expertise soll er dazu beitragen, die internationale Ausrichtung des Unternehmens auf die nächste Ebene zu heben und den Technologieführer für elektrische Antriebslösungen noch stärker als globalen Systemlieferanten aufzustellen und zu profilieren.

Darüber hinaus wird Karl Wagner als President and General Manager in naher Zukunft die Gesamtverantwortung für alle Aktivitäten im nordamerikanischen Markt mit den Standorten Morrisville, North Carolina (North American Tech-Center), Farmington Hills, Michigan (Sales- und Tech-Office) und Chihuahua, Mexiko (Produktion) übernehmen.

Anzeige

"Karl Wagner ist genau der Mann, den ich mir als Nachfolger gewünscht habe. Er ist neben seiner fachlichen Qualifikation in beiden Kulturen zu Hause und hat den größten Teil seiner Berufslebens für amerikanisch geführte und geprägte Unternehmen gearbeitet", betont Mark Furtwängler, President and General Manager der Buehler Motor, Inc.

Zu den Assets, die Karl Wagner einbringt, gehört eine ausgeprägte Erfahrung im Bereich permanenter Änderungsprozesse. Zu seinen Kernkompetenzen zählt die Entwicklung von Strategien und Produktangeboten für spezifische Marktsegmente.

"Wir freuen uns mit Karl Wagner einen ausgewiesenen Experten in Sachen Globalisierung und Lokalisierung gewonnen zu haben. Karl Wagner verstärkt uns genau zum richtigen Zeitpunkt", unterstreicht Peter Muhr, President and CEO der Bühler Motor Group. kp

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Buehler Motor Detroit

Bühler MotorNeuer Vertriebs- und Technologiestandort im Großraum Detroit

Bühler Motor hat einen neuen Vertriebs- und Technologiestandort in Farmington Hills, MI, für Automotive-Kunden im Großraum Detroit eröffnet.

…mehr
Preisverleihung

Automotive MittelstandBühler Motor siegt beim Lean & Green Management Award

Bühler Motor belegt Platz 1 der Kategorie Automotive Mittelstand bei der Verleihung des Lean & Green Management Award.

…mehr
Antriebslösungen

Katalog für DruckluftmotorenGemischt und gerührt

26 Druckluftmotoren für den Antrieb von Misch- und Rührwerken stellt Atlas Copco in seinem neuen Katalog vor. Die umfangreiche Palette pneumatischer Antriebe wurde um robuste, kleinere und stärkere Modelle erweitert.

…mehr
Bühler Motor übernimmt Dornier Technologie Systems

Systemlieferant für FlugzeugsitzeBühler Motor übernimmt Dornier Technologie Systems

Bühler Motor übernimmt mit Wirkung zum 1. August 2017 die Dornier Technologie Systems GmbH, Uhldingen-Mühlhofen und wird damit zum Systemlieferanten für Flugzeugsitze.

…mehr
RPD™-Maschinen der MERKE IV™-Serie von Norsk Titanium

Antriebs- und SteuerungslösungenNorsk Titanium und Bosch Rexroth vereinbaren Partnerschaft

Partnerschaft: Bosch Rexroth liefert Norsk Titanium, Anbieter von additiven Fertigungstechnologien für luft- und raumfahrttaugliches Titan, künftig benutzerspezifische Antriebs- und Steuerungslösungen für seine patentierten Rapid Plasma Deposition-Maschinen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel


Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Anzeige - Highlight der Woche

Standortplanung 4.0

Standortplanung 4.0

Mit einem kompletten Leistungsspektrum im Industrie- und Gewerbebau sowie ihrer besonderen Kompetenz in puncto Standortplanung und -optimierung ebnet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH mittelständischen Fertigungsunternehmen den Weg für eine schlanke, effiziente Produktion und für die Einführung moderner Industrie 4.0-Technologien. Informieren Sie sich im neuen Projektmagazin!

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung


Anzeige

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1: Roboterzellen

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1:

In dieser ersten Folge der neuen Reihe „Unternehmensfakten“ von Haas Automation führt Sie Fertigungstechniker Andrew Harnett hinter die Kulissen des Haas Werks in Oxnard, Kalifornien, USA. Er zeigt Ihnen, wie eine Spindelwelle für eine neue Drehmaschine der Modellreihe ST von Haas bearbeitet wird. Wir folgen der Produktion von Anfang bis Ende. Begonnen wird beim Rohling, der in einer der Roboterzellen unseres Werks gedreht wird. Dann geht es weiter zur Spindelmontage und letztendlich zum Einbau in ein fertiges Drehzentrum ST-35.

Mediadaten 2018

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners smart engineering

Bildergalerien bei SCOPE

Wichtige Stichwörter im SCOPE Archiv