Märkte + Unternehmen

Bosch Rexroth übernimmt IGUS ITS

Bosch Rexroth hat zum 31. März 2009 die Mehrheit von IGUS ITS mit Sitz in Dresden übernommen. IGUS ITS entwickelt, fertigt und vertreibt Condition Monitoring Systeme für Windenergieanlagen. Das Unternehmen beschäftigt neun Mitarbeiter und setzte 2008 rund 700.000 Euro um. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Condition Monitoring Systeme von IGUS ITS überwachen den Zustand der Rotorblätter von Windenergieanlagen und bieten zudem die Möglichkeit, Eisansatz an den Rotorblättern zu diagnostizieren. IGUS ITS ist weltweit der einzige Anbieter, der diese Technologie anbietet. "Mit dem Einsatz von Condition Monitoring Systemen verbessert sich die Total Cost of Ownership von Windenergieanlagen. Damit bieten wir unseren Kunden einen höheren wirtschaftlichen Nutzen", erläutert Dr. Albert Hieronimus, Vorstandsvorsitzender von Bosch Rexroth. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...