Märkte + Unternehmen

Bosch Rexroth: Werke in der Türkei und Rumänien

Der Antriebs- und Steuerungsspezialist wird insgesamt 36 Millionen Euro in die beiden Projekte investieren und treibt damit den Ausbau seines weltweiten Fertigungsverbunds voran.
Aktuell errichtet das Unternehmen für 25 Millionen Euro eine Fertigungsstätte in Bursa, südöstlich von Ankara in der Türkei. Bereits in der zweiten Jahreshälfte 2005 nimmt das neue Werk die Produktion von Hydraulikkomponenten auf. Ab 2007 werden zusätzlich Axialkolbenmaschinen produziert.
2007 läuft auch die Produktion von Komponenten für die Lineartechnik im rumänischen Blaj an, die ein Jahr später die volle Fertigungskapazität erreichen soll.

Links: http://www.boschrexroth.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...