Märkte + Unternehmen

Bosch Rexroth: Personelle Veränderungen im Vertrieb

Zum 1. Januar 2009 übernimmt Lucas Wintjes die Position des Geschäftsleiters Vertrieb Industriehydraulik des Geschäftsbereichs Hydraulics bei Bosch Rexroth. Sein Vorgänger Wolfgang Altmann wechselt als Vorsitzender der Geschäftsleitung in den Vertrieb Deutschland. Er folgt Hans-Georg Joachim, der in den Ruhestand geht.

Der Maschinenbau-Ingenieur Lucas Wintjes leitete seit 1999 als Vorsitzender der Geschäftsführung die niederländische Landesgesellschaft Bosch Rexroth B.V.. Nun zeichnet er verantwortlich für die weltweite Leitung der Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie der branchenorientierten Anwendungszentren der Industriehydraulik. Sein Vorgänger, Wolfgang Altmann, übernimmt die Verantwortung als Vorsitzender der Geschäftsleitung des Vertriebs Deutschland.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vorausschauende Wartung

Odin sieht alles voraus

Europas führender Bremsscheibenhersteller Buderus Guss setzt mit dem Dienstleistungspaket Odin von Bosch Rexroth auf eine zustandsbasierte Wartung. Das rechtzeitige Erkennen potenzieller Hydraulikausfälle beim Formgießen vermeidet...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...