Märkte + Unternehmen

Bosch erwirbt TeleAlarm Group

Die Bosch-Gruppe hat die TeleAlarm Group, Anbieter von Hausserviceruf- und Schwesternrufsystemen, mit Sitz in La Chaux-de-Fonds, Schweiz erworben.
Das Unternehmen erzielte 2005 mit rund 70 Mitarbeitern einen Umsatz von zehn Millionen Euro. Die TeleAlarm Group fertigt hauptsächlich im schweizerischen La Chaux-de-Fonds und hat Vertriebsniederlassungen in Deutschland, der Schweiz, in Großbritannien, den Niederlanden und Schweden.
Zum Portfolio des Bosch-Bereichs Sicherheitstechnik zählen Einbruch- und Brandmeldesysteme, Videoüberwachungs-, Zutrittskontroll- und Kommunikationssysteme. Der Geschäftsbereich ist an mehr als 40 Standorten in Europa, Amerika und Asien vertreten. Darüber hinaus hat Bosch zum 1. September 2006 die Telex Communications Holdings Inc., Minneapolis/USA, übernommen, einen führenden Anbieter von elektroakustischen Systemen.

Links: http://www.bosch.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Intec und Z 2019

Fachkräftenachwuchs trifft Industrie

Im Rahmen des Messeduos Intec und Z wird am 8. Februar der „Fachkräftetag 2019 – Branchennachwuchs trifft Industrie“ im Congress Center Leipzig (CCL) ausgerichtet, veranstaltet vom Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ gemeinsam mit...

mehr...
Anzeige