Märkte + Unternehmen

Bosch: Automotive Aftermarket mit Bremsenerzeugnissen

Bosch plant den Erwerb des Bremsbelag-Geschäfts der Morse Automotive Corporation mit Sitz im US-amerkianischen Chicago. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigungen. Die Morse-Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt Scheiben- und Trommelbremsbeläge sowie Bemssättel, vorwiegend für den amerikanischen Markt. Sie erzielte im Geshcäftsjahr 2007 mit 1.640 Mitarbeitern einen Umsatz von 157 Millionen US-Dollar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige