Märkte + Unternehmen

Bosch: Ausbau in China

Das Unternehmen baut zwei Produktionsstandorte für Kraftfahrzeugtechnik deutlich aus. Die Gesamtinvestitionen hierfür betragen rund 160 Millionen Euro. In Changsha wird Bosch bis 2008 für rund 60 Millionen Euro neue Kapazitäten für die Entwicklung und Herstellung von Produkten wie Starter und Generatoren schaffen. Nach dem Ausbau wird sich die Größe des Standorts auf mehr als 210.000 Quadratmeter verdoppeln. In Suzhou werden bis 2008 rund 100 Millionen Euro in die Produktion von elektronischen Steuergeräten für Airbags, ABS- und ESP investiert.
Bosch ist in China mit einer Holding in Schanghai sowie mit 14 eigenen Tochtergesellschaften und sechs Gemeinschaftsunternehmen vertreten. Das Unternehmen produziert hier an 20 Standorten, verkauft seine Produkte über sechs Handelsgesellschaften und betreut mehr als 400 Bosch-Service- Betriebe. Der Umsatz der Bosch Gruppe in China betrug in 2005 nach IFRS Rechnungslegung rund eine Milliarde Euro. Das Unternehmen beschäftigt in China rund 14 000 Mitarbeiter.

Links: http://www.bosch.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

The Summit

Schlüsselübergabe bei ifm

Die Gesellschafter der Siegener ifm-Töchter feierten bei der offiziellen Schlüsselübergabe gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Abschluss des Bauprojekts The Summit im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige