Märkte + Unternehmen

Boge: Zuversicht trotz Krise

Boge hat in der Wirtschaftskrise deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen müssen. Aber durch gezielte Marketing- und Vertriebsaktionen sowie eine Kurzarbeits-Phase in der Jahresmitte konnte man auf den Abbau von Arbeitsplätzen verzichten und blickt nun zuversichtlich auf die Geschäftsentwicklung in 2010.

Wenn ein Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus in diesen Tagen zurück auf das zu Ende gehende Jahr blickt, kann die Bilanz nicht positiv ausfallen: Im gesamten deutschen Maschinenbau gingen die Aufträge von Januar bis Juli 2009 um 46 Prozent zurück. Die Auslastung der Produktionskapazitäten, die in 2008 noch deutlich über 90 Prozent betrug, liegt jetzt unter 70 Prozent. Insgesamt wird für das Gesamtjahr ein Rückgang der Maschinenbauproduktion um 20 Prozent prognostiziert.


Vor diesem Hintergrund hat sich BOGE im Jahr der größten Wirtschaftskrise seit 80 Jahren vergleichsweise gut behauptet. Geschäftführer Wolf D. Meier-Scheuven (Bild): "Im Januar 2009 erlitten wir einen Einbruch bei den Aufträgen von 43 Prozent. In den nächsten Monaten bis Mai 2009 schwankte der Auftragseingang um das Niveau von -35 %. Seitdem sehen wir aber eine relativ positive Entwicklung, so dass wir zum Jahresende bei circa -20 Prozent Auftragseingang im Vergleich zu 2008 liegen werden."

Und die Wende scheint geschafft: Im November lag der Auftragseingang sogar um knapp 20 Prozent über Vorjahr, auch im Dezember wurde ein starkes Wachstum verzeichnet. Entsprechend entwickelte sich der Umsatz. Meier-Scheuven: "Wir erwarten nach knapp über 100 Mio. Euro in 2008 für das ablaufende Jahr einen Umsatzrückgang auf ca. 80 Mio. Euro." Davon werden 42 Prozent im Inland erwirtschaftet, 58 Prozent im Ausland. Das zeigt ganz deutlich: Kompressoren aus Bielefeld sind weltweit gefragt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...

Kompressoren

Boge sorgt für ölfreie Druckluft

Für die Steuerung automatisierter Melkprozesse im unreinen Stall ist die zuverlässige Versorgung mit reiner Druckluft ein absolutes Muss. Deshalb setzt die Firma Herwig Taute auf die Expertise von Boge Kompressoren.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...