Märkte + Unternehmen

Bluhm Systeme: BluhmWeber Gruppe baut Firmensitz aus

Bluhm Systeme will auch in den kommenden Jahren weiter wachsen. Am Firmensitz Rheinbreitbach plant das Unternehmen einen zusätzlichen vierten Gebäudekomplex für ein "Innovation Center" mit einer Operationsfläche von 5.600 Quadratmetern.

Die Investition beläuft sich auf zirka 5 Mio. Euro. Der Neubau entsteht in der Nachbarschaft zum TZO, dem Technologiezentrum für Oberflächentechnik. Im neuen "Innovation Center Europe" sollen insbesondere die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten stärker gebündelt und mit der Produktion verzahnt werden.

Die BluhmWeber Gruppe soll im laufenden Geschäftsjahr erstmals eine Umsatzgröße in Höhe von über 100 Mio. Euro erwirtschaften. Die Gruppe ging 1980 aus einem Joint Venture von Bluhm mit Weber Systems Inc. hervor, ein US-amerikanisches Unternehmen mit herausragender Marktstellung im Bereich der Etikettierung. Heute ist Bluhm einer der führenden Anbieter von branchenübergreifenden Kennzeichnungslösungen für sowohl Produktion als auch die Logistik in ganz Europa.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige