Märkte + Unternehmen

Blechumformung: Schneller Datenaustausch zwischen Autoform und CAD

Der Datenaustausch zwischen der Blechumformungssoftware Autoform-Quicklink und Catia sowie NX trägt zu einer signifikanten Beschleunigung bei und verhindert Fehler beim Datenaustausch. (Bild: AutoForm)

Die Autoform Engineering GmbH, Anbieter von Softwarelösungen für die Blechumformung, stellt Autoform-QuickLink vor, eine Software für den bidirektionalen, schnellen und einfachen Datenaustausch zwischen Autoform plus und den CAD-Systemen Catia und NX. Die Software gestattet den selektiven Import und Export von Geometrie- und Prozessdaten zwischen AutoForm plus und CAD-Systemen. Anwender können in der CAD-Umgebung bleiben und auf einfache Weise die Geometrie, die Bauteilposition, die Einschwenk- und Schieberrichtungen modifizieren. AutoForm-QuickLink erlaubt zudem die konsistente Benennung sowie die Übertragung der kompletten Operationsstruktur. Prozess-Entwicklungsabteilungen sollen durch den Einsatz ihre Effizienz bei der Zusammenarbeit mit internen und externen Abteilungen verbessern. Besonders vorteilhaft sei die Software während der Phase der Wirkflächen- und Werkzeugkonstruktion, in welcher ein Methodenplan für den kompletten Umformprozess definiert und abgesichert wird. -mc-

Autoform, Wilen b. Wollerau/CH, Tel. +41-43-4446161, http://www.autoform.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Simulation

Roundtable zur Fertigungssimulation

Am 19. und 21. Mai 2014 fand im Congresszentrum Marburg der 15. nationale Roundtable für Simulation in der Umformtechnik von Simufact mit 140 Teilnehmern statt. Die Einsatzgebiete der Umformsimulation sind vielfältig: Schmieden, Kaltmassivumformung,...

mehr...

Blechformteile

Attraktiv für kleine Serien

Aufgrund seiner hohen Energieeffizienz gehört das Metalldrücken derzeit zu den besonders attraktiven Verfahren der Blechumformung. Vor allem kleine und mittlere Serien dünnwandiger Bauteile lassen sich damit sehr wirtschaftlich herstellen.

mehr...