Märkte + Unternehmen

Bizerba Preisauszeichner GLM-I: aktiv im neuen Dematic Tech Center

Sortenreine Behälter werden vollautomatisch über Fördertechnik aus dem Hochregallager zur Zuführstation des GLM-I befördert. Am GLM-I steht als Bedieneinheit der Bizerba Industrie-PC der Serie NT mit der Software order Processing BRAIN bereit, mit dem der Anwender zuvor den passenden Auftrag auswählt. Die angewählte PLU aus der kundenseitigen Oracle-Datenbank und die hinterlegte Sollstückzahl werden am GLM-I aufgeschaltet. der GLM-I Preisauszeichner und der Industrie-PC NT "Danach entnimmt der Bediener die angezeigte Stückzahl aus dem Quellbehälter und führt sie manuell dem GLM-I zu, welcher das Produkt automatisch verwiegt. Je nach Produkt können dabei bis zu zwei Etiketten von oben und ein Etikett von unten appliziert werden", sagt Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions Market bei Bizerba. Produkte gelangen in den Zielbehälter Die Produkte werden anschließend an den bereitstehenden Zielbehälter übergeben. Dieser wird nach Auftragsabschluss selbstständig abgefördert. Der Ergebnisdatensatz wird an die EDV des Kunden zurückgemeldet. "Mit dem neuen Kunden- und TechnologieCenter haben wir ein in Europa einzigartiges Konzept zur Verbindung von Produktion und kundenorientierter Transparenz umgesetzt", erklärte Uwe Geissinger, CEO Dematic, in seiner Eröffnungsrede. "Das TechCenter dient einerseits der Erforschung und Entwicklung wirtschaftlicher und umweltfreundlicher Lösungen. Andererseits können wir hier gemeinsam mit unseren Kunden modernste Automatisierungslösungen live erproben und auf die Bedürfnisse der Kunden hin abstimmen". lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige