Märkte + Unternehmen

BITO-Lagertechnik: Jointventure mit Nilkamal

Die BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH ist auf Expansionskurs. Um den indischen Markt zu erschließen, hat sie dort eine eigene Produktion aufgebaut und ein Vertriebs-Jointventure mit dem Unternehmen Nilkamal Plastics Ltd gegründet. Nilkamal mit Sitz in Mumbai ist Indiens führender Hersteller von Kunststoffprodukten wie zum Beispiel Lagerbehälter und Kunststoffmöbel. Die gemeinsame Tochtergesellschaft trägt den Namen Nilkamal BITO Storage Systems und wird ebenfalls von Mumbai aus geleitet. Fertigungsstandort ist Jammu im Norden Indiens. Dort fertigt BITO seit März 2007 Regalanlagen vom einfachen Fachbodenregal bis zum Palettenhochregal. Von Jammu aus werden die Produkte in alle Regionen Indiens, in die Nachbarländer und in die Staaten des Nahen Osten geliefert.

¿Auf dem Markt für Intralogistik wird zunehmend global gedacht und gehandelt. Uns erreichen Anfragen von europäischen Generalunternehmern, die Projekte in Dubai oder Neu Delhi realisieren. Da verschafft uns der Produktionsstandort in Indien natürlich einen großen Wettbewerbsvorteil", sagt Detlef Ganz, Geschäftsführer Vertrieb bei BITO-Lagertechnik.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...