Märkte + Unternehmen

Birkart Globistics air + ocean: Trainingscenter in Shanghai

Logistik-Dienstleister Birkart Globistics air + ocean eröffnet am Ende Oktober in China ein Trainingscenter für die effiziente Schulung von Mitarbeitern. Ziel ist neben der Optimierung der Qualität eine langfristige Entwicklung des Personals.

"In China besteht aufgrund des wirtschaftlichen Aufschwungs eine derart große Nachfrage nach Fachkräften, dass gut ausgebildetes Personal schwer zu finden ist", sagt Helmut Kaspers, Vorsitzender der Geschäftsführung von Birkart Globistics air + ocean und COO des Geschäftsfeldes Air & Ocean bei der Thiel Logistik AG. "Es ist uns daher ein besonderes Anliegen, den Mitarbeitern einen Anreiz für eine dauerhafte Zusammenarbeit zu bieten. Wir bauen unter anderem auf ein intensives Aus- und Weiterbildungsprogramm innerhalb unseres Unternehmens."

Im Trainingscenter in Shanghai werden sämtliche zentralen Aspekte der Logistik-Branche praxisbezogen bearbeitet. Das Lehrangebot umfasst darüber hinaus Bereiche wie Management-Training, Vertrieb und Marketing, Controlling, Englisch und Kommunikation.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...