Märkte + Unternehmen

Bilfinger Berger: Rahmenvertrag

Die Bilfinger Berger Industrial Services AG hat über ihre Tochtergesellschaft, R&M E.M.S. GmbH, Cloppenburg, mit ExxonMobil Production Germany GmbH (EMPG) einen Rahmenvertrag über umfassende Instandhaltungsarbeiten geschlossen. Der Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren wurde im ersten Halbjahr unterzeichnet. Die Aktivitäten werden im September dieses Jahres starten und beinhalten alle Instandhaltungsmaßnahmen an Maschinen und Ausrüstungen in den Verdichter- und Speicheranlagen. Im Besonderen sind dies Leistungen aus den Gewerken Mechanik, E/MSR-Technik, Isolierung und Gerüstbau sowie weitere Spezialaufgaben.

ExxonMobil beschäftigt sich weltweit mit der Entdeckung, Exploration, Veredelung und der Vermarktung von Erdgas und Erdöl. Im Inland ist der Konzern überwiegend im Nordwesten Deutschlands aktiv. Hier betreibt das Unternehmen ein Netz, das für die Verteilung und Speicherung von Erdgas dient.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...