TrumpfMaschinenbauer investiert 20 Millionen Euro in China

Der Maschinenbauer und Laserspezialist Trumpf setzt ungeachtet der aktuellen handelspolitischen Diskussionen auf China. Das Unternehmen beschäftigt dort an zwei Standorten insgesamt mehr als 1.300 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von insgesamt 404 Mio. Euro.