Märkte + Unternehmen

Bertrandt steigert Umsatz und Ergebnis

Bertrandt hatte im Geschäftsjahr 2007/2008 einen Umsatzzuwachs von 339,5 Millionen Euro auf 434,2 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte von 32,3 Millionen Euro auf 51,3 Millionen Euro gesteigert werden. Das Ergebnis nach Ertragsteuern belief sich nach 22,2 Millionen Euro im Vorjahr auf 36,2 Millionen Euro zum 30. September 2008. Erstmalig in der Unternehmensgeschichte beschäftigte Bertrandt über 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Während der Bilanzvorlage am 4. Dezember in Stuttgart nannte Vorstandschef Dietmar Bichler als Erfolgsfaktoren eine konsequente Orientierung an den Kundenwünschen, eine hohe Effizienz in den Prozessen, ein strenges Kosten- und Kapazitätsmanagement sowie engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aufgrund des erwirtschafteten Ergebnisses schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 18. Februar 2009 die Zahlung einer deutlich gestiegenen Dividende vor.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige