Märkte + Unternehmen

Berechnungen für den Schaltvorgang

Konventionelle Fahrzeug-Getriebe verfügen über einen Gangschaltungs-Mechanismus, welcher mittels verschiedener Methoden konstruiert werden kann (Schieberäder, Klauenschaltung, Lamellenkupplung, Synchronisierung mit und ohne Sperrstift et cetera). Der Synchronisierungsablauf kann in der Software Kisssys unter Verwendung der Kisssys-Programmiersprache und Standardberechnungen analysiert werden. Beispielhaft dazu wurde der Ablauf des Synchronisierungs-Typs Borg-Warner – mit den einzelnen Teil-Vorgängen – implementiert.

Das Kisssys-Modell »Synchronizer« beinhaltet den vollständigen Ablauf mit Auskuppeln, Drehzahlsynchronisierung und Einkuppeln. Dabei können entweder die Betriebskräfte (bei vorgegebener Synchronisierungszeit) oder die erforderliche Synchronisierungszeit (bei vorgegebener Betriebskaft) berechnet werden. Eine weiterführende Entwicklung ist die Auslegung eines Synchronisierers bei vorgegebenen Betriebskräften und Synchronisierungszeit. -sg-

Kisssoft AG, CH-Hombrechtikon Tel. 004155/2542050, www.kisssoft.ag

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige