Märkte + Unternehmen

Bechtle will mit Solidline übernehmen

IT-Dienstleistungen

Mit dem Angebot von IT-Infrastruktur, CAD und zugleich passender ERP-Lösungskompetenz will Bechtle-Vorstand Michael Guschlbauer vor allem Kunden in entwicklungs- und konstruktionsintensiven Branchen ansprechen.


Erst im August letzten Jahres übernahm die Bechtle AG mit der Solidpro GmbH ein CAD-Systemhaus mit dem 3D-CAD-System Solidworks im Angebot – jetzt folgt der zweite Streich: Mit der Solidline AG soll – vorbehaltlich der kartellbehördlichen Genehmigung – auch der führende Systemhauspartner des CAD-Softwareherstellers Solidworks dazukommen. „Wir bauen mit Solidline nicht nur unsere Marktstellung im CAD-Bereich erheblich aus, sondern positionieren uns nun endgültig als starker IT-Gesamtlösungsanbieter“, erläutert Michael Guschlbauer, Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services der Bechtle AG. „Insbesondere für Kunden in entwicklungs- und konstruktionsintensiven Branchen bieten wir damit ein attraktives Portfolio, das neben IT-Infrastruktur und CAD zugleich auch die passende ERP-Lösungskompetenz umfasst.“ Diese Kombination sei ein klarer Wettbewerbsvorteil, so Guschlbauer weiter. Bechtle bündelt im Geschäftsbereich Software und Anwendungslösungen einerseits Kompetenz und Erfahrung im Softwarelösungs- und Lizenzgeschäft und kann andererseits im Konzern von erheblichen Vertriebssynergien profitieren.

Im Geschäftsjahr 2010 erzielte Solidline mit knapp 160 Mitarbeitern einen Umsatz von gut 32 Millionen Euro. Neben der Zentrale in Walluf bei Wiesbaden verfügt die 1996 gegründete SolidLine deutschlandweit über 13 Niederlassungen und Trainingscenter. Zudem hält der CAD-Spezialist 100 Prozent der Anteile an der Schweizer Solid Solutions AG. Ebenfalls zu Solidline gehört die auf die Themen PDM und PLM spezialisierte HCV Data Management GmbH. Zum Produktportfolio der Unternehmensgruppe zählen auch Lösungen im Bereich SAP-Integration, Analyse und Simulation. Die Führung von Solidline und HCV liegt weiterhin in den Händen des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Theodor F. Huber. -sg-

Anzeige

Bechtle AG, Neckarsulm Tel. 07132/981-0, http://www.bechtle.de

Solidline AG, Walluf Tel. 06123/9950-0, http://www.solidline.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige