Embedded Vision

Andrea Gillhuber,

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit sofortiger Wirkung sämtliche Anteile der Silicon Software GmbH. Die beiden Geschäftsführer Dr. Klaus-Henning Noffz und Dr. Ralf Lay werden zukünftig für Silicon Software und Basler tätig sein. Mit der Akquisition baut der Hersteller von Industriekameras sein Produktportfolio für Computer-Vision-Anwendungen weiter aus.

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren (v.l.n.r.): Dr. Klaus-Henning Noffz (Geschäftsführer Silicon Software), Dr. Dietmar Ley (CEO, Basler AG), Dr. Ralf Lay (Geschäftsführer Silicon Software) © Basler

Für Anwender können damit in Zukunft Basler-Kameras mit den Bildeinzugskarten von Silicon Software kaufen und haben somit eine Vorverarbeitung und Auswertung von Bilddaten bereits „on Board“. Die grafische Programmierung der Vision-Prozessoren über die Visual-Applets-Software von Silicon Software soll bei den Anwendern zu kürzeren Entwicklungszeiten und schnelleren Time-to-Market-Zyklen führen.

„Das Produktsortiment von Silicon Software ergänzt unser Produktportfolio komplementär und wird uns in den kommenden Jahren wesentlich dabei unterstützen, die geplante Expansionsstrategie in Richtung des Performance-Segments des Computer Vision Marktes erfolgreich umzusetzen“, erklärt Dr. Dietmar Ley, CEO der Basler AG.

„Die strategische Ausrichtung beider Unternehmen passt sehr gut zusammen. Basler und Silicon Software können nun Lösungen von der Bildaufnahme bis zu einer Auswertung für alle Performance-Bereiche weltweit anbieten. Es sind zwei starke Namen, die auch für Innovationen im Bereich Embedded und Industrie 4.0 stehen“, ergänzen Dr. Klaus-Henning Noffz und Dr. Ralf Lay, CEOs der Silicon Software GmbH.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Übernahme

Piab kauft Tawi-Gruppe

Piab möchte Tawi übernehmen. Beide Unternehmen haben eine Vereinbarung zur Übernahme geschlossen. Ziel der Piab-Gruppe ist, weltweit führend bei ergonomischen Handhabungslösungen zu werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrieautomation

ABB übernimmt B&R

ABB hat heute die Übernahme von B&R angekündigt. Mit der Übernahme erweitert ABB sein Angebot in der Industrieautomation um B&Rs Lösungen in den Bereichen SPS, Industrie-PCs und Servo-Antriebe. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen...

mehr...

Akquisition

Norma Group kauft in China ein

Die Norma Group hat am 28. März 2017 den Kaufvertrag zur Übernahme von 80 Prozent der Anteile an Fengfan Fastener (Shaoxing) Co., Ltd. („Fengfan“) mit Sitz in Shaoxing City, China, unterzeichnet.

mehr...