Märkte + Unternehmen

BASF baut Produktionsanlage für Hochleistungskunststoff aus

Die BASF baut eine neue Anlage zur Herstellung ihres Hochleistungskunststoffs Ultrason (Polyethersulfon, PESU) am Betriebsstandort in Yeosu, Korea. Das transparente Material hält Temperaturen von bis zu 220°C ohne Änderung seiner Eigenschaften stand und ist außerordentlich chemikalienbeständig. Es findet Einsatz in der Elektronik- sowie der Automobil- und der Luftfahrtindustrie, in Haushaltsgegenständen, die Kontakt mit heißem Wasser oder Lebensmitteln haben und bei der Herstellung von Carbonfaser-Komposit-Materialien. Auch in den dünnen Hohlfasern von Membranen zur Wasserreinigung und in Visieren von Feuerwehrhelmen wird der vielseitige Spezialkunststoff verwendet. lg

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige