Fachtagung

Driving Innovation: F&E-Produktivität in der Automobilindustrie

Im Fokus der „Driving Innovation“ stehen mehr Effektivität und Effizienz in der Forschung und Entwicklung.

Contact Software, das Fraunhofer IPK und die Managementberatung Unity laden zur "Driving Innovation" vom 19.-20. November 2014 nach Stuttgart ein. Im Fokus der Automotive-Tagung stehen mehr Effektivität und Effizienz in der Forschung und Entwicklung. Wie die F&E-Abteilungen der OEMs und Zulieferer die Arbeit der eigenen Teams und die Zusammenarbeit mit Partnern, Kunden und Dienstleistern deutlich und nachhaltig verbessern können, ist das zentrale Thema der Driving Innovation. Keynotes, Fachvorträge und Podiumsdiskussionen beleuchten Methoden, Verfahren und Werkzeuge, um die F&E-Produktivität in den Unternehmen und der Engineering Supply Chain substanziell zu steigern. Workshops stellen außerdem den moderierten Erfahrungsaustausch der Teilnehmer in den Mittelpunkt. Weitere Informationen unter www.drivinginnovation.de -sg-

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plantafeln

Weigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

mehr...

Simulationstechnik

Cadfem und Inneo kooperieren

Die Cadfem GmbH und die Inneo Solutions GmbH kooperieren ab sofort im Bereich der konstruktions-begleitenden Berechnung auf Basis der Ansys Software. Inneo wird sich zunächst auf den Vertrieb der Ansys Lösung für die Topologieoptimierung...

mehr...

PLM

Reibungslose Prozesse

Man muss kein Großkonzern sein, um hocheffiziente, durchdachte Prozesse implementieren zu können – auch im Mittelstand finden sich solche Lösungen. Man benötigt nur intensives Wissen um die Möglichkeiten der eingesetzten Softwarewerkzeuge und einen...

mehr...
Anzeige

ams.group auf der Metav 2016

Terminsicher planen

Auf der Düsseldorfer Metav zeigt die ams.group die erweiterte Branchenlösung ams.erp Tool, mit der Werkzeug- und Formenbauer ihr komplexes Projektmanagement wirtschaftlich und terminsicher steuern können. Die Branchenlösung stützt sich auf das...

mehr...

Projektmanagement

Mehr Transparenz im Projektgeschäft

Excel-Listen und Windows-Ordner haben bei Benteler Steel/Tube in der Entwicklung ausgedient. Der Hersteller von Präzisionsstahlrohren steuert und kontrolliert seine Entwicklungsprojekte mit der Projektmanagement-Lösung Contact Project Office.

mehr...