Märkte + Unternehmen

Autodesk unterstützt Architekturdesigner

Autodesk unterstützt als Sponsor Designer bei der VisMasters Design Modeling and Visualization Conference¿ (DMVC). Die Konferenz fand vom 9. -11. August 2007 in San Diego statt. Die Serie der VisMasters DMVC-Konferenzen wird in den USA und Europa abgehalten. Vertreter der Design-, Modeling- und Visualisierungsbranche finden in dieser Veranstaltung eine Plattform, um sich weiterzubilden, Kontakte zu schließen und die Entwicklung ihrer Branche mitzubestimmen. Marc Petit, Senior Vice President von Autodesk Media & Entertainment: Wir sind stolz darauf, die VisMasters 2007 zu unterstützen. Denn die Konferenz fördert die Weiterentwicklung und die Ausbreitung von Visualisierungstechnik in der Architektur. Mit Hilfe von 3D-Darstellungen in Autodesk 3ds Max können Architekten mit der Form, Funktion und dem Inhalt ihrer Designkonzepte experimentieren, bevor die Objekte tatsächlich gebaut werden. Dank der kombinierten Leistungsfähigkeit von Revit Architecture und 3ds Max können Architekten das Aussehen und Verhalten ihrer Entwürfe in den verschiedenen Stadien des Designprozesses frühzeitig sehen und verfeinern. Doug Eberhard, Chief Technology Officer bei Parsons Brinckerhoff, hielt die Keynote-Speech bei der VisMasters 2007-Konferenz. Seine Rede befasste sich mit der traditionellen und transformativen Rolle der Visualisierungstechnik in Architektur-, Technik- und Konstruktionsprojekten weltweit. Parsons Brinckerhoff verwendet zahlreiche Autodesk-Lösungen, darunter auch 3ds Max und Revit Architecture. Eberhard meint dazu: Autodesk ist für Parsons Brinckerhoff ein wichtiger Partner. Wir nutzen zahlreiche Autodesk-Lösungen bei unseren Projekten. Mit den Tools, deren Spektrum von AutoCAD Architecture und Revit Architecture bis zu AutoCAD Civil 3D und Autodesk 3ds Max reichen, können wir unsere Entwürfe in einer nahtlosen visuellen Umgebung zusammenfassen. Interoperabilität ist der Schlüssel zu unseren Projekten. Da wir unterschiedliche Informationen in verschiedenen Formaten, von verschiedenen Disziplinen in einem einzigen Modell zusammenfassen können, sehen und erfahren wir Projekte auf ganz neue Art und Weise.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige