Märkte + Unternehmen

Ausstellerbeirat SPS/IPC/DRIVES: Schwerpunktthemen festgelegt

Der Ausstellerbeirat der SPS/IPC/DRIVES hat die Weichen der wichtigsten Veranstaltung für die Elektrische Automatisierung gestellt.


Zusätzlich zum nach wie vor aktuellen und zukunftsweisenden Thema "Safety and Security" hat der Ausstellerbeirat "Energieeffizienz", und "Industrial Identification" als neue Schwerpunktthemen der SPS/IPC/DRIVES 2009 benannt. Diese drei Themen stehen im Fokus von Messe und Kongress und sollen auch auf den Ständen der Aussteller besondere Berücksichtigung finden. Die bisherigen Schwerpunktthemen Industrial Ethernet und Motion Control sind inzwischen soweit zum Status-Quo in der Industrie geworden, dass nun neue Themen in den Fokus der Messe gerückt werden.


Neu im Ausstellerbeirat sind Dr. Steffen Haack, Bosch Rexroth AG, Dr. Thomas Höfling, Sick Vertriebs- GmbH, und Christian Wolf, Turck GmbH & Co.KG. Mit ihrer Kompetenz und Erfahrung werden sie das Gremium ergänzen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...