Märkte + Unternehmen

Assystem akquiriert MPH

Assystem, internationaler Anbieter für innovative Engineering Dienstleistungen, hat bekanntgegeben, den in Familienbesitz befindlichen Ingenieur- und Servicedienstleister MPH zu akquirieren. Die Transaktion ist Teil einer akquisitionsgeführten Wachstumsstrategie, die die Position der Gruppe in der schnell wachsenden Energieindustrie, insbesondere im Öl- und Gassegment, stärkt und zusätzliche Möglichkeiten eröffnet, Kunden außerhalb Frankreichs zu bedienen.

Mit der Akquisition von MPH stehen Assystem nun die notwendigen Ressourcen zur Verfügung, um die wirtschaftlichen Potenziale gewinnbringend zu nutzen, die der global schnell wachsende Energiebedarf durch aufstrebende Volkswirtschaften und die steigende Komplexität bei der Erschließung und Produktion fossiler Brennstoffe eröffnen. lg

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...