Markt in Südostasien bietet Wachstumspotenzial

Arno Werkzeuge eröffnet neue Niederlassung in Singapur

Arno Werkzeuge baut seine Präsenz im südostasiatischen Markt aus und eröffnet eine neue Niederlassung in Singapur. Im German Centre, Singapur, werden zukünftig kaufmännische Fragen beantwortet und technische Probleme gelöst.

Mit der kontinuierlichen Expansion an strategisch sinnvollen Standorten verfolgt Arno Werkzeuge ein Ziel seiner Entwicklungspläne. Durch die fünfte Niederlassung des schwäbischen Herstellers von Hartmetall-Zerspanungswerkzeugen sollen künftig auch süd-ost-asiatische Kunden individuell betreut werden.

Im südostasiatischen Markt sieht das Unternehmen ein immenses Wachstumspotential. Dort werde die Erfahrung des seit über 70 Jahren anerkannten deutschen Werkzeugherstellers und die Qualität seiner Produkte überaus geschätzt, heißt es. Das Unternehmen rechnet mit signifikanten Umsatzzuwächsen.

Arno Werkzeuge ist nicht nur als Hersteller von Standardwerkzeugen zum Drehen, Bohren, Fräsen und Stechen bekannt, sondern vor allem als Problemlöser. Speziell gefertigte Sonderwerkzeuge und maßgeschneiderte Gesamtlösungen bieten Kunden eine individuelle und zuverlässige Betreuung. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

AMB 2018

Werkzeugsystem für Langdrehmaschinen

Sein neues System 32T stellt der Werkzeugspezialist Horn auf der AMB vor, welches das Dreischneider-Portfolio hin zu kleineren Maßen ergänzt. Konzipiert wurde es für Langdrehmaschinen sowie zum Ein- und Abstechen auf kleineren Drehmaschinen.

mehr...