Märkte + Unternehmen

Argez: Geschäftsklima Zulieferindustrie

Der Argez-Geschäftsklimaindex für die deutsche Zulieferindustrie zeigt eine Beruhigung auf hohem Niveau, welche auf eine nachlassende Dynamik im weiteren Jahresverlauf schließen lässt. Der leichte Rückgang der Geschäftserwartungen kommt keineswegs unerwartet: Der Lagerzyklus läuft aus und die Konjunkturprogramme (national und international) enden mehrheitlich Ende des Jahres. Auf die schnelle Erholung unmittelbar nach der Krise folgt nun die Phase moderaterer Wachstumsraten. Dabei mehren sich die Anzeichen für ein Wachstum auf breiter Basis - positive Signale senden neben dem Automobilsektor auch der Maschinenbau und andere Branchen. Daher gehen auch 91 Prozent der Zulieferer von einer Stabilisierung bzw. einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftslage in den nächsten sechs Monaten aus.

Das Geschäftsklima Zulieferindustrie wird regelmäßig zum Monatswechsel von der Argez veröffentlicht.

Der Frühindikator wurde exklusiv vom Ifo Institut für Wirtschaftsforschung e.V., München, für die Argez entwickelt. Er beruht auf der Befragung von 600 Unternehmen und deckt die in der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie zusammengeschlossenen Branchen ab.

Ein Infochart zum Index steht Ihnen unten als pdf zur Verfügung. lg

 

Anzeige
Anzeige
260.5 KB
Argez GeschäftsklimaArgez-Geschäftsklimaindex für die deutsche Zulieferindustrie

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...