Märkte + Unternehmen

Aras vereinbart diverse Partnerschaften

Aras, Anbieter von Open-Source-PLM-Unternehmenslösungen basierend auf Microsoft-Technologien, hat Partnerverträge mit der ICP Solution GmbH & Co. KG, dem Hamburger Systemhaus DataSquare GmbH & Co. KG und dem Münchener Unternehmensberater und Systementwickler usb GmbH geschlossen. Die Karlsruher ICP ist spezialisiert auf Dienstleistungen zur Einführung von PLM-Lösungen und entwickelt Schnittstellen zur Anbindung von CAD-Systemen. Die ICP-Schnittstellen wurden in den vergangenen zehn Jahren bei über 100 Unternehmen mit PLM-Lösungen von Oracle/Agile installiert. Mit Abschluss des Partnervertrages stehen die CAD-Adapter auch für die Open-Source-PLM-Lösung Aras Innovator zur Verfügung.

»Wir halten den Open-Solution-Gedanken von Aras für ein erfolgreiches Konzept mit einem deutlichen Mehrwert für Unternehmen jeder Größe. Für Kunden fallen somit keine Vorab-Investitionen in Software-Lizenzen an, wodurch sich das Risiko einer Software-Einführung ganz erheblich reduziert. Die geringen Gesamtkosten für ein PLM-Projekt führen außerdem zu einem schnellen Return on Investment«, erläutert Daniel Büeler, Geschäftsführer von ICP Solution.

Das Hamburger Systemhaus DataSquare verfügt über langjährige Erfahrung im Enterprise-PLM-Umfeld und berät Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Umsetzung komplexer Geschäftsprozesse. Rund um die PLM-Lösung Aras Innovator bietet DataSquare das gesamte Dienstleistungsspektrum von der Beratung, der Implementierung bis hin zum Support an. Dazu zählen auch Themen wie Datenmanagement, Datensicherheit und System-Infrastruktur. »Mit QuickPilot bietet Aras ein hervorragendes Verfahren, um sehr schnell den Nutzen einer PLM-Lösung darzustellen. Unsere Kunden können somit wesentlich schneller von der PLM-Lösung Aras Innovator profitieren«, betont Michael van Hauten, Geschäftsführer von DataSquare.

Anzeige

Die usb GmbH ist mit seinen PLM-Dienstleistungen seit mehr als 25 Jahren bei Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie, im Automobilbau und in der Elektronikbranche aktiv. Der Erfolg von usb gründet insbesondere auf der technologischen Fachkenntnis des Mitarbeiterteams, das Computerspezialisten, Physiker und Ingenieure mit spezifischer Beratungskompetenz umfasst.

»Das innovative Aras-Open-Solution-Modell trägt wesentlich dazu bei, die mit einer PLM-Implementierung verbundenen Risiken zu senken«, erklärt Detlef Haesner, Geschäftsführer der usb GmbH. »Durch die fortschrittliche Microsoft-SOA-Technologie ist die Aras-Plattform ideal für die Umsetzung komplexer Konfigurations- management-Prozesse.« -fr-

Aras, Solothurn (CH) Tel. +41 32 636 11 06, http://www.aras.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige