Beste Mittelstandsberater 2017

ams.Solution ausgezeichnet

Die ams.Solution ist auch in diesem Jahr Top Consultant und zählt damit zu den besten Mittelstandsberatern im deutschsprachigen Raum. Wie bereits im Vorjahr wurde das auf die betriebswirtschaftliche Optimierung von Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigern spezialisierte Beratungs- und Softwareunternehmen für seine hohe Consulting-Kompetenz ausgezeichnet.

Top Consultant wählt ams zu den besten Mittelstandsberatern 2017. Bundespräsident a.D. Christian Wulff überreicht den Preis. (Quelle: ams)

Harald Hoffmann, Leiter der Beratung von ams.Solution, nahm im Rahmen des 4. Mittelstands-Summits den Preis am 23. Juni in Essen entgegen. Gemeinsam mit seinen Beratungskollegen Frank Bender und Andreas Montag erhielt Hoffmann die Urkunde aus den Händen von Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Der Unternehmenspreis gilt als Gütesiegel für mittelstandsgerechte Beraterleistungen.

„Unser zentrales Kundenversprechen liegt darin, die stark mittelständisch geprägten Unternehmen der Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigung permanent wettbewerbsfähiger zu machen. Jedem Kunden gegenüber stehen wir daher in der Pflicht, die Effizienz seiner Ablauforganisation zu hinterfragen, um gemeinsam mit dem Kunden produktivere Lösungen aufzusetzen. Die Qualität unserer Beratung bildet dafür die Grundlage“, so Beratungsleiter Harald Hoffmann während der Preisverleihung.

Vielen ams-Beratern, so Hoffmann weiter, komme dabei zugute, dass sie vor ihrer jetzigen Aufgabe in genau denselben Industriebranchen gearbeitet haben, die sie jetzt unterstützen. Dank dieser Herkunft können sie auf Augenhöhe mit den Kunden kommunizieren und passgenaue Lösungen für deren spezifische Herausforderungen erarbeiten. Führt die Beratung zur Einführung neuer oder zum Ausbau bereits installierter Geschäftssoftware, so agieren die ams-Berater als Generalunternehmer für sämtliche Softwareprodukte, die zum Einsatz kommen. Somit umfasst das Beratungsmandat sowohl das von ams entwickelte Auftragsmanagementsystem ams.erp als auch Drittprodukte, die in die Gesamtlösung integriert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PDM

Einheitliche Daten für alle!

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein. Denn Werkzeugbauer...

mehr...

CeBIT 2017

Servicemanagement in Echtzeit

Die ams.group stellt die Weiterentwicklung ihres Industrie 4.0-Portfolios ins Zentrum ihres diesjährigen CeBIT-Auftritts. Dass Einzel-, Auftrags- und Variantenfertiger den Nutzen der vierten industriellen Revolution bereits jetzt erschließen können,...

mehr...

ERP

Branchenlösung für Ladenbauer

Wie können Ladenbauer die Risiken ihres komplexer werdenden Projektgeschäfts sicher managen? Diese Frage steht im Zentrum des Messeauftritts der ams.group auf der Euroshop 2017 in Düsseldorf.

mehr...
Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...