Märkte + Unternehmen

Amir Mobayen wird Executive Vice President

MSC.Software, Anbieter von Simulationslösungen, gibt die Beförderung von Amir Mobayen zum weltweiten Executive Vice President Sales and Services bekannt. Diese neu geschaffene Position soll die Entwicklung und Leistung von MSC.Software weiter vorantreiben, indem die bestehenden regionalen Geschäftsbereiche Vertrieb und Service zu einer global eng ver- bundenen Organisationsstruktur vereinigt werden.

Amir Mobayen, der einen Bachelor of Science in Maschinenbau der California State University Northridge besitzt, ist seit Oktober 2001 für MSC.Software tätig. Bis zu diesem Zeitpunkt sammelte Herr Mobayen zwölf Jahre Erfahrung im internationalen Management als Executive Vice President EMEA Field Operations bei AVNET. Davor war Amir Mobayen Senior Vice President Global Supplier Relations bei IBM in den USA. Während seiner sechs Jahre als Senior Vice President EMEA (Europe, Middle East, Africa) bei MSC.Software hat Amir Mobayen die europäische Vertriebsorganisation und die Bereiche Technik/Service geführt, eine kontinuierliche Profitabilität erzielt und enge Beziehungen zu vielen strategischen Kunden aufgebaut. -fr-

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige