Märkte + Unternehmen

AMB und GIMT China beenden Zusammenabeit

Die Messe Stuttgart und der Messeveranstalter BMC haben sich nach zwei Auflagen der AMB + GIMT China darauf verständigt, künftig mit jeweils eigenen Messestrategien den chinesischen Markt weiter zu bearbeiten. Der Metallbearbeitungsmarkt in China habe riesiges Potenzial und biete auch räumlich viele verschiedene Ansatzpunkte, hieß es seitens der Veranstalter.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vision

Vision-Award 2018 für hochauflösende 3D-Kamera

Zur Eröffnung der 28. Vision gibt die Jury den Sieger des Innovationswettbewerbs Vision Award 2018 bekannt. Die Auszeichnung für die innovativste Entwicklung im Bereich der Bildverarbeitung geht an die slowakische Firma Photoneo für ihre PhoXi 3D...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...