Märkte + Unternehmen

Alltec übernimmt Foba

Die Alltec GmbH, norddeutscher Hersteller von Laserbeschriftungssystemen, hat die Lüdenscheider Foba Technology + Services GmbH, Experte für Präzisionsmarkier- und -gravierlaser, erworben. Das Bundeskartellamt hat dem Kauf zugestimmt. Der Zusammenschluss beider Unternehmen, die sich gemeinsam seit knapp 65 Jahren auf das Markieren und Gravieren mit Laser konzentrieren, ist damit auch rechtlich perfekt.

"Um unser Wachstum vor allem in den Branchen voranzutreiben, in denen die Kennzeichnung von Teilen und Komponenten maßgeblich ist, haben wir uns mit FOBA einen starken und erfahrenen Partner ins Boot geholt, der über die wesentlichen Marktzugänge und Produkte verfügt", so Hermann Klein, Geschäftsführer von Alltec. Laut Kevin Quinlan, Vice President Sales bei Foba, deckt die Laser Business Unit damit "mehr denn je die Bedürfnisse weltweiter Kunden vor allem der Automobilzulieferindustrien, der Elektronik, Elektrotechnik und Halbleiterindustrie sowie des Maschinen-, Werkzeug- und Formenbaus ab."

Der Erwerb der Foba Technology + Services GmbH durch Alltec ist schließlich konsequente Fortführung der Danaher-Konzernpolitik, die Position der Alltec Laser Business Unit als globaler Markt- und Technologieführer für umfassende Lasermarkier- und -gravierlösungen sowie Dienstleistungen kontinuierlich auszubauen und zu stärken.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lasergravierzentrum

Haben Sie sich manchmal gefragt,

wie die tolle 3D-Beschriftung auf die Lifestyle-Getränkeflasche kommt? Natürlich, das geht beim Blasen des Hohlkörpers ganz einfach – sofern man eine entsprechende präzise Form hat! Und da kommt eines der neuen Laser-Gravierzentren von Alltec...

mehr...

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...