Märkte + Unternehmen

Albis: Kunststoffdistribution neu geordnet

In Reaktion auf den veränderten Markt für Kunststoffprodukte in Nordamerika hat der Hamburger Hersteller von Thermoplastischen Kunststoffen und Compounds, Albis Plastic, sein dortiges Distributionsgeschäft an die Ashland Gruppe veräußert.
Nach Ansicht des Unternehmens ist der dortige Marktdruck durch Abwanderung von Herstellern nach China, hohes Preisniveau und Überkapazitäten zu groß, um mit der vorhandenen, eigenen Struktur angemessene Renditen zu erwirtschaften. Nach wie vor jedoch wird Albis in Nordamerika die eigenen Compounds, Lizenzprodukte und Lohnfertigung weiterführen und Ashland damit beliefern. Auch das erfolgreiche europäische Distributionsgeschäft bleibt von der Neustrukturierung unberührt.
mm

Links: http://www.albis.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...