Märkte + Unternehmen

AIS Automation Dresden: Großauftrag von Bosch Solar Energy

Die AIS Automation Dresden GmbH (AIS) hat von der Bosch Solar Energy AG einen Großauftrag zur Installation ihres Manufacturing Execution Systems (VPC-MES) für die im Bau befindliche Fabrik in Arnstadt erhalten. Dabei handelt es sich um Spezialsoftware, die in der Fabrik- und Fertigungsautomation eingesetzt wird. Das VPC-MES der Dresdner ist als bewährtes und flexibles System bereits in vier Fabriken von Bosch erfolgreich im Einsatz. Das genaue Auftragsvolumen wurde nicht veröffentlicht.
"Wir freuen uns sehr über diesen wichtigen Auftrag und die Fortführung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Bosch Solar Energy", sagt AIS-Geschäftsführer Gottfried Gerlach. "Wir werden auch bei diesem Auftrag, durch die Nutzung unserer umfangreichen Erfahrungen im Bereich von MES-Lösungen für die PV-Industrie, für unseren Kunden Bosch Solar Energy ein zuverlässiger und innovativer Partner sein. Unser VPC-MES wird auch in diesem Projekt unserem Kunden bei der Produktionssteuerung, Qualitätssicherung und Optimierung der Produktion helfen, um Kosteneinsparpotentiale aufzuzeigen."
Die umfangreichen Erfahrungen der AIS über die gesamte Wertschöpfungskette von der Waferherstellung über die Zellproduktion bis zur Modulmontage und das langjährige Knowhow zur Einführung von MES-Lösungen in der PV-Industrie in ca. 50 Projekten weltweit waren ausschlaggebend für die Vergabeentscheidung. Mit seinem innovativen und zuverlässigen VPC-MES nimmt das Unternehmen seit mehr als sechs Jahren weltweit eine führende Position für produktionsnahe IT-Lösungen in der Photovoltaik- und Solarindustrie ein. Die AIS Automation Dresden GmbH, ein leistungsstarkes System- und Softwarehaus mit über 150 Mitarbeitern, ist ein Tochterunternehmen der Roth und Rau AG, Hohenstein-Ernstthal.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...