Märkte + Unternehmen

Abas: Internationale ERP-Anwender berichten über ihre Erfahrungen

Entscheider, die auf der Suche nach einer international einsetzbaren ERP-Software sind, können sich am 13.10.2010 in Budapest aus erster Hand informieren und CEO´s und Key-User treffen, die ein solches System bereits erfolgreich in ihren Unternehmen einsetzen. Die Veranstaltung zeigt anhand von Erfahrungsberichten von Anwendern, wie diese in ihren Unternehmen mit der abas-Business-Software Umsätze gesteigert und einen globalen Wertefluss geschaffen haben. Die Anwender berichten auch über ihre Erfahrungen bei der Implementierung der Software und die realisierten Prozessoptimierungen seit dem internationalen Start des ERP-Systems. Darüber hinaus wird eine von der ABAS Software AG und ihren Software-Partnern entwickelte und auf den Mittelstand zugeschnittene Methodik vorgestellt, die es erlaubt, ERP-Projekte länder- und standortübergreifend abzuwickeln, ohne Wachstum, Rentabilität und Investitionssicherheit aus dem Blick zu verlieren.

Weltweites abas-Partnernetzwerk

Die abas-Business-Software bietet Unternehmen, die über nationale Grenzen hinweg Geschäfte mit Kunden und Lieferanten abwickeln wollen, viele Vorteile. Neu entwickelte abas-Tools ermöglichen es den internationalen Partnern der ABAS Software AG, neue Märkte schnell und effektiv zu bedienen, den globalen Einsatz der abas-Business-Software zu optimieren und die Kommunikation innerhalb von länderübergreifenden ERP-Projekten sicherzustellen. Der Mittelstand erhält so weltweit ein qualitativ hochwertiges ERP-Paket, das seinen Erfolg in vielen Ländern unterstützt und genau auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. ABAS ist prädestiniert für die erfolgreiche Durchführung internationaler ERP-Projekte. Kein anderer mittelständischer Anbieter bietet seinen Kunden dieselbe Konstellation aus einheitlichem Partnernetzwerk, strategischer Orientierung, global einsetzbarer Software und weltweiter Einführungsmethode.

Anzeige

Bereit für Neues - Die Chancen der Globalisierung

abas-ERP unterstützt gerade mittelständische Anwender bei der Expansion ins Ausland, indem es ihnen die Möglichkeit bietet, sich neue Märkte zu erschließen, ohne größere IT-Investitionen tätigen zu müssen. Die abas-Business-Software ist mehrwährungsfähig und in über 30 Sprachen verfügbar. Sie fördert die Transparenz und ermöglicht einen länder- und standortübergreifenden optimalen Workflow. Tätigkeiten und Funktionen können einfach aufeinander abgestimmt werden, auch die Anbindung externer Geschäftspartner ist in der Business-Software schnell eingerichtet. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...