Märkte + Unternehmen

40 Jahre Kettentechnik Roeder GmbH

Seit 40 Jahren steht der Name "Kettentechnik Roeder" für industrielle Sonderketten der besonderen Art. Das Unternehmen wurde 1969 von Günther Roeder gegründet und feiert 2009 sein 40-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird im September mit einem Tag der offenen Tür unter dem Motto "Spezielle Ketten fesseln den Kunden" gefeiert. An diesem Tag kann auch die moderne Fertigungstechnik besichtigt werden, die es ermöglicht, kurzfristig Werkzeuge und Sonderkettenteile herzustellen. Zum Lieferprogramm gehören Sonderrollen- und Förderketten nach Kundenwunsch auch in kleinen Stückzahlen und in Sondermaterialausführung. Viele namhafte Firmen aus dem In- und Ausland gehören zum Kundenstamm. Im Unternehmen sind 18 Mitarbeiter beschäftigt, die den Besuchern am Tag der offenen Tür einen Einblick in die Sonderkettenfertigung geben werden. In der Firmen-Philosophie steht Qualität und Liefertreue an erster Stelle. Dies wird in der 2. Generation der Familie mit Marcus Roeder als Geschäftsführer sichergestellt. Herr Roeder übernahm die Firma im Jahr 1995 und baute sie zu einem anerkannten Unternehmen in der Kettenbranche aus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...