Märkte + Unternehmen

3D Systems: erwirbt Italiens führenden Teiledienstleister

3D Systems, gab die Übernahme von Provel, S.r.l, einem italienischen Anbieter für Rapid Prototyping, Rapid Tooling und Rapid Manufacturing Dienstleistungen, bekannt. Das Unternehmen baut mit dieser Akquisition seinen 3D Proparts Service in Europa weiter aus.

Mit Sitz in Turin, Italien, liefert Provel sein umfassendes Portfolio an Rapid Prototyping und Manufacturing Dienstleistungen an alle führenden Automobil- und Gebrauchsgüterhersteller in Italien. Provel hat seinen Schwerpunkt auf Stereolithographie, Lasersintern, Rapid Tooling und Urethanabgüssen.

"Wir freuen uns mit Provel einen bekannten italienischen Prototypen-Dienstleister zu unserem schnell wachsenden 3Dproparts Geschäftsbereich hinzuzufügen," erläutert Abe Reichental, Präsident und Vorstandsvorsitzender von 3D Systems. "Provel unter der kompetenten Leitung von Giorgio Buson sowie CEP sind unsere Ankerpunkten in Europa. Wir werden nun weiter in Europa investieren, um noch besser auf die Anforderungen unseres stetig wachsenden Kundenkreises einzugehen."

Das Unternehmen erwarb alle ausstehenden Aktien von Provel, größtenteils in bar mit einem Teilbetrag der in Aktienanteilen bezahlt wurde. Der Bargeldbetrag wurde aus den Barmitteln des Unternehmens bezahlt, einbehaltlich eines Zahlungsaufschubs von einem Jahr. Auch sind die ehemaligen Besitzer von Provel zum Erhalt einer einmaligen Ergebnis-Zahlung berechtigt, die in Abhängigkeit vom Erreichen vereinbarter EBITDA Ziele gewährt wird.
Das Unternehmen erwartet, dass die Akquisition von Provel einen positiven Beitrag zum Geschäftsergebnis leisten wird. lg

Anzeige

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige