Märkte + Unternehmen

3D-PDF-Technologie: Seal Systems wird neuer Partner von Prostep AG

Die Seal Systems AG wird neuer Vertriebspartner für den Prostep PDF Generator 3D und ergänzt damit ihr Lösungsportfolio für die Erzeugung neutraler 2D- und 3D-Dateien in PLM-basierten Konvertierungs- und Freigabeprozessen. "Prostep PDF Generator 3D passt perfekt in unser Lösungsportfolio", sagt Dr. Uwe Wächter, Produktmanager bei Seal Systems. "Damit können wir unseren Kunden in der Fertigungsindustrie Lösungen anbieten, die noch individueller an ihre Bedürfnisse angepasst sind." Prostep PDF Generator 3D ist die auf der Adobe-Live-Cycle-Technologie basierende Software-Lösung für die serverbasierte Konvertierung von 3D-Modellen und PLM-Metadaten in 3D-PDF-Dokumente. Sie steuert die zentrale Erstellung, Zusammenführung, Publikation und Archivierung von Engineering-Daten aus unterschiedlichen Quellen in einem offenen Format, das mit dem Adobe Reader visualisiert und mit Anmerkungen versehen werden kann. Das bedeutet, dass für die Kommunikation der Daten an andere Abteilungen oder externe Partner bei den Empfängern keine weiteren Software-Werkzeuge nötig sind.-mc-

Mit dem PDF Generator 3D lassen sich 3D-Modelle und PLM-Metadaten in 3D-PDF-Dokumente konvertieren. (Bild: Prostep)

Prostep AG, Darmstadt
Tel. 06151/9287-0, www.prostep.com

Anzeige

Seal Systems AG, Röttenbach
Tel. 09195/926-0, www.sealsystems.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige