Märkte + Unternehmen

3D Engineering-Software: Capvidia eröffnet deutsche Niederlassung

Capvidia, ein weltweiter Anbieter von 3D Engineering-Software, ist seit kurzem mit einer Niederlassung in Deutschland vertreten. Von Neuss bei Düsseldorf soll der deutsche Markt besser bedient werden. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien ist spezialisiert auf CAD-Datenaustausch, -Datenvalidierung, -Daten Quality Assessment, Model Based Definition (MBD), Computational Fluid Dynamics (CFD) und Simulation. Geschäftsführer der Capvidia GmbH ist Thomas Tillmann, der mehr als 14 jährige Erfahrung im Bereich CAD/Datenaustausch einbringt. "Mit dem wachsenden Bedarf an qualitativ hochwertigen Datenaustausch- und Validierungskonzepten in der CAD-Landschaft der heutigen Design- und Fertigungsindustrie sowie der vermehrten Einführung inner- und außerbetrieblicher Qualitätsstandards, insbesondere bei großen OEMs und ihrer Zulieferindustrie, sehen wir großes Potential für unsere innovativen und effizienten Softwarelösungen, unser Software-Entwicklungsknowhow und unsere dazu gehörenden Dienstleistungen", sagt Tillmann.

Capvidia GmbH, Neuss, Tel. 02131/1780145, http://www.capvidia.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige