Märkte + Unternehmen

3D-Direktmodellierung: SpaceClaim tritt dem ProStep-iViP-Verein bei

Der Anbieter für 3D-Direktmodellierungs-Software SpaceClaim ist dem ProStep-iViP-Verein beigetreten, um weltweit besser mit Herstellern und Partnern zusammenzuarbeiten, Standards setzen und offene Entwicklungsumgebungen vorantreiben zu können. "SpaceClaim spielt eine wichtige Rolle im Prozess der Produktentstehung, indem es allen Ingenieuren ermöglicht, Konzept-Entwürfe, Modell-Vorbereitung und die Modellerstellung für Angebote einfach, effizient und kostengünstig zu verwirklichen", sagt Frank DeSimone, Vice President Software-Entwicklung bei SpaceClaim. "Wir haben SpaceClaim als neutrales und zu allen CAD-Systemen kompatibles Werkzeug entwickelt, um Komplexität zu beseitigen." Als Mitglied von ProStep iViP wolle man sich weiter für offene Standards engagieren. Ein wesentliches Anliegen des Vereins ist es, neue Ansätze zur Problemlösung und moderne Standards für das Produktdaten-Management und die virtuelle Produktentstehung zu entwickeln. "Die Mitglieder unseres Vereins sind Pioniere in den Prozessen, Methoden und Systemen für den Produktlebenszyklus", sagt Dr. Steven Vettermann, Leiter der Geschäftsstelle des ProStep-iViP-Vereins. "Der Beitritt von SpaceClaim ist für uns ein wichtiger Schritt, um die Entwicklung von Standards voranzutreiben." Die SpaceClaim-Produkte werden im deutschsprachigen Raum von der Lino GmbH vertrieben.-mc-

ProStep iViP Verein, Darmstadt
Tel. 06151/9287-336, www.prostep.org

Anzeige

Lino GmbH (SpaceClaim-Vertrieb), Mainz
Tel. 06131/9064-480, www.lino.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige