Märkte + Unternehmen

3D-CAD-Konverter: Konverter und Viewer unter Windows 8

Für Kunden mit kleinem oder seltenem Konvertierungsbedarf konvertiert und repariert der Dienstleister die Daten noch am Auftragstag und unter Einhaltung strengster Vertraulichkeit. (Bild: Camtex)

Die neue Version des 3D-CAD-Direkt-Konverters Trans-Magic R10 bietet laut Camtex, Anbieter der deutschen Variante, direkte und fehlerarme Konvertierung nahezu aller gängigen 3D-CAD-Formate und ist jetzt auch Windows 8 kompatibel. Die leicht zu bedienende Software erlaubt es sowohl Experten als auch Laien, 3D-CAD-Daten effizient und zeitsparend zu bearbeiten und so unternehmensinterne Abläufe zu straffen. Trans-Magic vereint Konverter und Viewer unter einer eigenen grafischen Oberfläche und bietet direkten Einblick in den Datenaustauschprozess. In der Generation R10 wurde die Performance um die Faktor 2 bis 3 verbessert und die PMI-Unterstützung erweitert. Beim Import von Catia und NX ist es nun möglich, 3D-Bemaßungen, Form- und Lagetoleranzen sowie Oberflächenzeichen zu visualisieren. Zudem beinhaltet TransMagic Reparatur-Tools und Selektionsmöglichkeiten. Die Software kann sowohl ohne installiertes CAD-System angewendet als auch in die Konstruktionsprogramme Solidworks und Inventor integriert werden. -mc-
Camtex GmbH, Suhl, Tel. 03681/779-200, http://www.camtex.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige